Weyhnacht - Weihnachtsoratorium einmal anders

Konzert: Christuskirche Karlsruhe
Sonntag, 22. Dezember 2019 - 18:00

Werke von Schelle | Knüpfer | Kuhnau

Monika Mauch, Hanna Zumsande | Sopran
Franz Vitzthum | Altus
Sebastian Hübner | Tenor
Ekkehard Abele | Bass

Kammerchor der Christuskirche
Barockorchester L‘arpa festante

Peter Gortner, Leitung

Weihnachten ohne die festliche Musik des Thomaskantors Johann Sebastian Bach ist für viele Musikliebhaber wohl undenkbar. Doch dass es neben dem Jauchzen und Frohlocken des Weihnachtsoratoriums noch viele Raritäten zu entdecken gibt zeigt das diesjährige Weihnachtskonzert des Kammerchores der Christuskirche.

Hinter dem Titel WEYHNACHT verbergen sich hörenswerte Neuentdeckungen von Johann Kuhnau, Sebastian Knüpfer und Johann Schelle; allesamt Thomaskantoren vor Johann Sebastian Bach in Leipzig. Im Mittelpunkt des Abends steht der Actus Musicus auff Weyhnachten von Johann Schelle, dem ebenso wie Bachs Meisterwerk die weihnachtliche Erzählung des Lukasevangeliums zu Grunde liegt. Im zweiten Teil des Programmes jubilieren dann Vokalsolisten, Chor und das renommierte Barockorchester L‘arpa festante mit Johann Kuhnaus Magnificat und stimmen ein in den Lobgesang der Maria. Lassen Sie sich von den weihnachtlichen Trompetenklängen einstimmen in die vor uns liegende Advents- und Weyhnachtszeit und genießen Sie mit uns das Weihnachtsoratorium einmal anders.

Dieses Konzert wird vom SWR2 mitgeschnitten und beim Label Christophorus verlegt werden. Die Konzertkarte gilt am Veranstaltungstag als KVV-Ticket.

Wer tatsächlich nicht ohne Jauchzen und Frohlocken in das neue Jahr gehen möchte, sei bereits jetzt herzlich zu J. S. Bachs Weihnachtsoratorium (I, IV-VI) am 6. Januar 2020, 18.00 Uhr in die Christuskirche eingeladen. Es singen und musizieren die Chöre des Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. und das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg.